2017 Die Glockenfehde - Traumtänzer Fisch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2017 Die Glockenfehde

stücke


Theater 2017 "Die Glockenfehde"
(Schwank in drei Akten)

Termine für das Jakobushaus in Fisch:
Samstag, 28.01.2017 - 20 Uhr -Ausverkauft-
Freitag,   03.02.2017 - 20 Uhr -Ausverkauft-
Sonntag,  05.02.2017 - 14 Uhr -Ausverkauft-
Samstag, 11.02.2017 - 20 Uhr -Ausverkauft-
Vorverkauf: Sonntag, 08.01.17, 14 Uhr im Jakobushaus
Anschließend unter der Telefonnr. 06581/923948 (Karin Schneider) oder hier Online
Bitte nicht mehr anrufen!
Bilder aus den Vorstellungen
Termine für die Stadthalle in Saarburg:
Samstag, 22.04.2017 - 20 Uhr -Ausverkauft-
Samstag, 29.04.2017 - 20 Uhr -Ausverkauft-
Bitte nicht mehr anrufen!

Der Vorverkauf läuft bereits an folgenden Vorverkaufsstellen:
  • Friseursalon "Die Schönmacherinnen"
 Tanja Scheer-Stoffel, Fisch (Tel. 996464)
  • Amüseum am Wasserfall
 Saarburg (Tel. 994642)
  • Stadthalle Saarburg (Tel. 5033)
Die Darsteller
(Schwank in drei Akten)
Die Gemeinden Fisch, Pfarrei St. Jakobus, und Mannebach, Pfarrei St. Anna, sind sich traditionell seit urdenklichen Zeiten nicht übermäßig freundschaftlich verbunden. Die verstorbene Gräfin von Eichelsknop vermacht der Pfarrei St. Jakobus die ersehnte dritte große Glocke für die Pfarrkirche. Laut Testament soll diese allerdings der Hl. Anna geweiht sein, die aber ausgerechnet die Patronin der Mannebacher ist. Der Festausschuss soll sich mit dem Fest der Glockenweihe befassen. Zu dem gehören die beiden Schwägerinnen Anni (Anke Clemens) und Hilde (Anja Valentin), die keine Gelegenheit auslassen, sich anzufeinden, die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Wilma (Martina Summer), die resolute Resi Maringer (Karin Schneider), die persönliche Gründe gegen die Namensgebung der Glocke hat, sowie ihr Mann Karlchen (Jürgen Dax), der in Anwesenheit seiner dominanten Frau mehr als zurückhaltend ist. Die auf Ausgleich bedachte Pfarrhaushälterin Agnes (Moni Boesen) versucht so weit es geht zu schlichten. Weiter zum Festausschuss gehören der Küster Anton (Andreas Summer), ein lebenslustiger und trinkfester Junggeselle, sowie der erst kürzlich zugezogene Organist Heinrich Rosner (Hartmut Niebling). Evi (Kathrin Kaiser), Tochter der Maringers, ein fesches junges Mädel, hat sich in Michel (Andreas Zitzelsperger) verliebt, der fatalerweise ausgerechnet aus Mannebach stammt und schon daher schlechte Karten bei der zukünftigen Schwiegermutter hat. Es menschelt überall. Einig sind sich alle nur in einem: es darf keine Annaglocke in der Fischer Jakobuskirche geben. Pastor Niederegger (Heiko Valentin) hat allerhand zu tun, seine „Schäfchen“ im Zaum zu halten und sicher zu stellen, dass alles wie geplant ablaufen wird. Zumal auch noch die Nichte der verstorbenen Gräfin, Freifrau Elvira von Eichelsknop (Brigitte Jakob) auftaucht und sich persönlich vom Stand der Planungen zur Glockenweihe überzeugen will. Alles gerät außer Kontrolle, als über Nacht ein verheerende Schandtat begangen wird...

kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü