2013 Drei Tanten für Charlie - Traumtänzer Fisch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2013 Drei Tanten für Charlie

stücke


Theater 2013 "Drei Tanten für Charlie"
(Mundart-Komödie in drei Akten)

Termine für das Jakobushaus in Fisch:
Samstag, 19.01.2013 - 20 Uhr
Freitag,   25.01.2013 - 20 Uhr
Sonntag,  27.01.2013 - 14 Uhr
Samstag, 02.02.2013 - 20 Uhr
Vorverkauf: Sonntag, 30.12.2013, 14 Uhr im Jakobushaus
Anschließend unter der Telefonnr. 06581/923948 (Karin Schneider)

Am Ende des dritten Aktes feierte ein begeistertes Publikum die glänzend aufgelegte Schauspieltruppe mit Standing Ovations und nicht enden wollendem Applaus. Mit ihrem neuen 3-Akter „Drei Tanten für Charly“ können die Traumtänzer wieder einmal ihr Talent unter Beweis stellen. Die Akteure sprühen nur so vor Spielfreude in der turbulenten Boulevard-Komödie. Eine feucht-fröhliche Feier ist an allem schuld. Daran, dass Lieselotte (Anke Clemens) ihren Willibald (Guido Clemens) findet, dass Ursula (Brigitte Jakob) den Glauben an modische Unikate verliert, dass Charly (Andreas Summer), obwohl mit Jutta (Anja Valentin) verlobt, seiner Tante Lieselotte einen Heiratsantrag macht und daran, dass Hausmädchen Caroline (Karin Schneider) keine ruhige Minute mit ihrem Liebhaber bekommt.

Die Darsteller
Immerhin aber auch daran, dass Frank (Heiko Valentin) und Gabi (Martina Summer) nun heiraten wollen. Der nächste Morgen beschert der Familie neben Katzenjammer einen Berg von Aufgaben. Charly muss verhindern, dass die Tante ihn heiratet. Thomas (Hartmut Niebling) und Silvia (Monika Boesen) wollen jede Beziehung der Tante unterbinden, damit ihr Erbe nicht geschmälert wird. Frank und Gabi geht es eigentlich nur um einen Job für Gabi. Und Willibald möchte die zarten Bande vom Vorabend festigen. Eigentlich könnte trotzdem alles noch ruhig verlaufen, würde nicht jemand auf die Idee kommen, sich als jemand anderer zu verkleiden, um sein Ziel besser erreichen zu können. Ein Beispiel, das Schule macht. Bis am Ende nicht nur Charly dem Nervenzusammenbruch nahe ist. Gut, dass das clevere Hausmädchen Caroline nicht den Überblick verliert ...
Ein verwechslungsreiches Spektakel, in dem die Akteure zu Höchstform aufliefen, und der Zuschauer sich mitunter fragte, wer denn nun gerade wen spielte.
Tanja Scheer-Stoffel und Jenny Hölzemer vollbrachten Höchstleistungen in Sachen Frisuren und Maske. Christian Schwarzenbarth fertigte eine komplett neue Bühne für dieses Stück an und war zudem Verantwortlicher des Technik-Teams.


kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü